Vita

Herbert Jilg vereint in seiner Person analytische Beobachtung, Rhetorik sowie eine gehörige Portion Humor. Durch diese Eigenschaften werden seine Trainings unverwechselbar und bleiben in Erinnerung.

Erfahren Sie mehr über Herbert Jilg, seinem Werdegang und seine Motivation für seine Trainertätigkeit.

Werdegang und Erfahrung

1954-58Handelsakademie Wien
1958-60Buchhaltung, Bunzl & Biach AG, Wien
1960-65Sachbearbeiter bei BASF Österreich GmbH
1961-62Studienlehrgang „Werbung und Verkauf“ an der Wirtschaftsuniversität Wien
1965-66Ausbildungen am Oscar Schellbach Institut, Baden-Baden, Deutschland
1966-67HelfRecht-Unternehmerzentrum, Bad Alexanderbad, Deutschland
1967-72Außendienst Wella Österreich GmbH
1972-89Selbstständiger Unternehmer der Herbert Jilg Textil Agentur
1989-90Ausbildung zum Management- und Verkaufstrainer am Institut Rudolf Obrecht (Sen.), St.Gallen/Herisau, Schweiz
1990-heuteSelbstständiges Trainingsinstitut Firma Herbert Jilg Beratung & Training, Schwerpunkte Mitarbeiterführung und Verkauf
2002-heuteZertifizierter Anwender der Thomas-Verhaltens-Profil Analyse

Warum ich Trainer geworden bin

„In meiner früheren, langjährigen Praxis als Unternehmer habe ich als Seminar-Teilnehmer immer wieder erlebt, dass bei den herkömmlichen Schulungsmethoden den Führungskräften und Verkäufern nur bedingt umsetzbares Know-how für ihre verantwortungsvollen Aufgaben vermittelt wurde.

Wir üben daher in meinen Trainings ganz konkrete Kommunikationsbausteine für die wesentlichen Situationen sowohl in der Mitarbeiterführung als auch im Verkauf. Die Anwendung dieser Bausteine führt in der Regel zur Erreichung der angestrebten Zielsetzungen.

Heute, nach 25-jähriger Tätigkeit als Management- und Verkaufstrainer, darf ich feststellen, dass die konkreten Erfolge der Führungskräfte und Verkäufer in der Praxis Trainingsmethodik eindrucksvoll bestätigt haben. Die positiven Rückmeldungen belegen dies (>> siehe Referenzen).“